Tag: Weibliche Regie

Film

Filmkritik: Berlin Syndrome

BERLINALE 2017 – PANORAMA. DDR-Plattenbauten, Street Art, Flohmarkt-Fundstücke – viele junge, nicht-europäische Backpacker schätzen Berlin, weil hier Geschichtsträchtigkeit und urbane Hipness unerwartet aufeinandertreffen. So auch die junge Australierin Clare (Teresa Palmer), die ein paar Tage ...
15. Februar 2017
FeatureFilm

SEE FILM FESTIVAL À BERLIN #1

Berlin hat viele Filmfestivals zu bieten, aber Produktionen aus den Balkan-Ländern sind meist kaum vertreten. Das SEEFF schafft Abhilfe und präsentierte in den vergangenen Tagen Filme aus 14 südosteuropäischen Ländern. Seit 2010 findet in Paris alljährlich ...
30. Mai 2016
Film

Filmkritik: Mängelexemplar

Laura Lackmann hat Sarah Kuttners Erfolgsroman Mängelexemplar verfilmt – und sich dabei leider nicht genügend Freiheiten genommen. Dieses Video auf YouTube ansehen VJane-Literatur Ende der Nuller Jahre, als das deutsche Musikfernsehen bereits im Sterben lag und Jahre nachdem ...
10. Mai 2016
Film

Filmkritik: Mein Ein, Mein Alles

Maïwenns überragendes Drama Mein Ein, Mein Alles (Mon Roi) porträtiert das schmerzhafte Auf und Ab einer selbstzerstörerischen Liebesbeziehung. Dieses Video auf YouTube ansehen Einmal kurz durchgeatmet und schon stürzt sich Tony (Emmanuelle Bercot) die äußerst steile Ski-Piste ...
23. März 2016
Film

Filmkritik: Hotel Dallas

BERLINALE 2016 – PANORAMA. Wenn David Hasselhoff wirklich für den Fall der Berliner Mauer verantwortlich war, dann ist der amerikanischen TV-Serie Dallas der Untergang der neostalinistischen Diktatur in Rumänien Ende 1989 zuzuschreiben. Diese Analogie erscheint ...
18. Februar 2016