Tag: Weibliche Regie

Film

Filmkritik: Into the Forest

Woran hält man sich fest, wenn der Energiezufluss und jegliche Mittel zur Telekommunikation plötzlich gekappt sind, die Warenproduktion stillsteht und nach einiger Zeit klar wird, dass das Ende der Zivilisation, wie wir sie kannten, gekommen ...
19. Februar 2017
Film

Filmkritik: The Party

BERLINALE 2017 – WETTBEWERB: Dass diese Feier eine unschöne Wendung nehmen wird, eröffnet uns The Party gleich zu Beginn, als Kristin Scott Thomas im Türrahmen steht und uns mit einer Knarre bedroht. In schwarz-weiß, Echtzeit und mit ...
16. Februar 2017
Film

Filmkritik: Berlin Syndrome

BERLINALE 2017 – PANORAMA. DDR-Plattenbauten, Street Art, Flohmarkt-Fundstücke – viele junge, nicht-europäische Backpacker schätzen Berlin, weil hier Geschichtsträchtigkeit und urbane Hipness unerwartet aufeinandertreffen. So auch die junge Australierin Clare (Teresa Palmer), die ein paar Tage ...
15. Februar 2017
FeatureFilm

SEE FILM FESTIVAL À BERLIN #1

Berlin hat viele Filmfestivals zu bieten, aber Produktionen aus den Balkan-Ländern sind meist kaum vertreten. Das SEEFF schafft Abhilfe und präsentierte in den vergangenen Tagen Filme aus 14 südosteuropäischen Ländern. Seit 2010 findet in Paris alljährlich ...
30. Mai 2016
Film

Filmkritik: Mängelexemplar

Laura Lackmann hat Sarah Kuttners Erfolgsroman Mängelexemplar verfilmt -- und sich dabei leider nicht genügend Freiheiten genommen. Dieses Video auf YouTube ansehen VJane-Literatur Ende der Nuller Jahre, als das deutsche Musikfernsehen bereits im Sterben lag und Jahre nachdem ...
10. Mai 2016