Tag: Familiendrama

Film

Filmkritik: The Killing of a Sacred Deer

Was auch immer man nach der zweistündigen Vorstellung von Yorgos Lanthimos‘ Rachedrama The Killing of a Sacred Deermitnehmen mag – allein für die Einstiegsszene lohnt sich der Gang ins Kino: Zu den schmerzerfüllten Klängen von Franz Schuberts ...
27. Dezember 2017
Film

Filmkritik: You Carry Me

SEEFF 2017: In drei Episoden erzählt die kroatisch-montenegrinische Filmemacherin Ivona Juka in ihrem Film You Carry Me (Ti mene nosiš) von Töchtern, Vätern und großen Lebensfragen, jedes Mal zentriert um eine der weiblichen Figuren: Die vorpubertäre Dora, ...
28. Mai 2017
Film

Filmkritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Es bedarf vieler Schritte, um sich auf die Einsicht zuzubewegen, dass es für einen todkranken Nahestehenden keine Rettung mehr gibt. Dass diese Schritte Heranwachsenden natürlich schwerer fallen, aber auch von ihnen zurückgelegt werden müssen, ist ...
Film

Filmkritik: Requiem für Frau J.

BERLINALE 2017 – PANORAMA: Nur wenige Einstellungen braucht dieser Film, um die Ausgangslage zu etablieren: Aufnahmen aus den Zimmern einer altmodisch eingerichteten und etwas verwahrlosten Wohnung und schließlich vom Küchentisch. An diesem sitzt die 52-jährige ...
14. Februar 2017
Film

Filmkritik: Menashe

BERLINALE 2017 – FORUM: Sie sprechen jiddisch, die Frauen bedecken ihr Haar mit Perücken, die Männer haben lange Bärte und Schläfenlocken – im Borough Park in Brooklyn, New York, ist eine der größten jüdisch-orthodoxen Gemeinden ...
11. Februar 2017