Inhalt:

Mögen die Spiele beginnen…

23. Mar 12: HBOs Erfolgsserie Game of Thrones nun endlich im deutschen Free-TV | Dobrila Kontić

Flash is required!

Viel Gutes in Sachen komplexer Fernsehunterhaltung hat uns der amerikanische Pay-TV-Kanal HBO in den letzten Jahren beschert: Man denke an vielgerühmte Serien wie The Wire, Boardwalk Empire oder True Blood, die allesamt den dankbaren Zuschauern reizvolle fiktive Welten voller interessanter Charaktere und spannender Handlungsstränge eröffneten. Doch mit der Adaption von George R. R. Martins Fantasy-Saga Das Lied von Eis und Feuer wagte sich der populäre Sender an etwas völlig Neues. Fantasy für die Massen – kann das nach Herr der Ringe nochmal funktionieren? Ja, es kann – dank kluger Charakterzeichnung, eines großartigen Schauspiel-Ensembles und der vielen Überraschungen, die die Handlung der ersten Staffel für die Zuschauer bereit hält.

Sean Bean in der Rolle des Eddard Stark
Blonder geht's nicht: Viserys und Daenerys Targaryen

Situiert sind die Geschehnisse der Serie im fiktiven Land von Westeros, in dem es sieben Königreiche gibt: der Norden, die Flusslande, die Westlande, das Tal von Arryn, die Weite, die Sturmlande und Dorne – allesamt standen einst unter Herrschaft des Hauses Targaryen. Vor 17 Jahren beendete jedoch ein Bürgerkrieg die Regentschaft des Königs Aerys II. von Targaryen und Robert Baratheon (Mark Addy) eroberte den Thron. Es folgte ein langer Sommer (in Westeros können die Jahreszeiten Jahrzehnte andauern), doch nun deutet sich ein Wetterumschwung an, der wohl mit einem bevorstehenden Machtwechsel zusammenhängt: John Arryn, die rechte Hand von König Robert stirbt unter mysteriösen Umständen. Als Nachfolger bestimmt Robert seinen ehemaligen Gefährten Eddard Stark (Sean Bean), der im Norden mit seiner Familie lebt und als Lord von Winterfell regiert. Eddard willigt ein, doch ist er skeptisch über den plötzlichen Tod seines Vorgängers und vermutet ein Komplott, in den die Königin, die aus dem Hause Lannister stammende Cersei (Lena Headey), verwickelt sein könnte. Während er Nachforschungen anstellt, verfolgen die auf dem Nachbarkontinent Essos im Exil lebenden, unheimlich blonden Geschwister Targaryen ihre eigenen Pläne zur Rückeroberung des Throns: Der skrupellose Viserys Targaryen (Harry Lloyd) verheiratet seine wenig beneidenswerte Schwester Daenerys (Emilia Clarke) mit dem gefürchteten Khal Drogo (Jason Momoa), Anführer des wilden Nomadenvolkes der Dothraki, damit er mit dessen Hilfe einen Feldzug gen Westeros starten kann. Und dann wäre dann noch der gigantische Eiswall, der den Norden von dem Reich ewigen Eises trennt, in dem sich in letzter Zeit immer seltsamere Wesen tummeln…

Ausgezeichnet: Peter Dinklage als Tyrion Lannister

Es ist vieles faul im Staate Westeros und die Serie vermag es, den Zuschauer, der geneigt ist, die vielfachen Intrigen und Fehden aufmerksam zu verfolgen, bereits von der allerersten Folge an zu begeistern. Ein wenig übertrieben haben die Regisseure zwar bei den Sex- und Gewaltszenen, doch tut das der Qualität von Game of Thrones keinen Abbruch. Zu interessant sind die Figuren (allen voran der mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnete Peter Dinklage in der Rolle des smarten Kleinwüchsigen Tyrion Lannister), zu intensiv die sich langsam zur großen Düsternis verdichtende Atmosphäre, als dass man daran allzu viel Anstoß nehmen könnte. Mit der Free-TV-Premiere auf RTL II (man vergesse an diesem Wochenende einfach mal den Müll, der sonst auf diesem Sender läuft) hat man zudem noch einen entscheidenden Vorteil: keine langen Wartezeiten zwischen den einzelnen Folgen – diese könnte man vor Spannung kaum aushalten!

Game of Thrones
HBO, USA 2011
Hauptdarsteller u.a.: Sean Bean, Lena Headey, Peter Dinklage
Staffel 1: 10 Folgen à 50-60 Min.
Ausstrahlungstermine auf RTL II:
Freitag, 23. März ab 20.15 Uhr: Folge 1-3 (Wiederholung ab 01.15 Uhr)
Samstag, 24. März ab 20.15 Uhr: Folge 4-7 (Wiederholung ab 01.50 Uhr)
Sonntag, 25. März ab 20.15 Uhr: Folge 8-10 (Wiederholung ab 01.30 Uhr)

Annica schrieb am 27.03.2012 11:05

Danke, dass ihr geschrieben habt, welche Folgen wann genau gezeigt wurden. Ich habe nämlich am Sonntag nicht gucken können und hätte mir jetzt mühsam erlesen müssen, welche Folgen fehlen! zwinker

Seitenleiste:

Alle Beiträge aus Kino & TV:

Abonnieren

Wir bei...

Weitersagen

Facebook

Twitter

Delicous

Weitere

Fusszeile: