Inhalt:

Das Raumschiff ist gelandet

15. Oct 09: U2 – 360° Tour 2009 – Amsterdam II am 21. Juli 2009 | Martin Müller

Musik

Es ist doch immer dasselbe, wenn sich U2 irgendwo angesagt haben. Überall Menschen, auch wenn das Konzert noch Stunden entfernt ist. So auch in Amsterdam, wo die vier Iren schon tags zuvor das erste Konzert in der ausverkauften ArenA gaben. Vor der ArenA bilden sich schon seit dem Morgen lange Schlangen an den Eingängen und die Holländer machen es sich erstmal gemütlich. Angereist mit allem, worauf man den Tag über ausharren kann, bildet sich eine riesige Menschentraube und eine entspannte Atmosphäre herrscht überall. Bis irgendwann ein Signal kommt und alles losstürmt und sich panikartige Zustände abspielen. Dabei wird mitgerissen, was nicht schnell genug allein mit rennen kann. Menschen mit ihren Stühlen unterm Hintern werden genauso wie der ganze Unrat, der sich während des ganzen Tages bereits angesammelt hat. Doch folgt sofort die Ernüchterung, denn bis zum Einlass wird es noch einige Zeit dauern. So stehen nun alle dicht gedrängt, lassen geduldig einige Gewitter mit Starkregen über sich ergehen, ohne dabei das Gemeinschaftsgefühl zu verlieren, denn kurzer Hand werden notdürftig Planen gespannt und es hat auf einmal eine heimelige Stimmung Einzug gehalten. Man ist ja auch unter sich!

[mehr]

culturgut

15. Oct 09: Der Einzelgänger - "Ein einzigartig modernes Werk" (Tennessee Williams) | Martin Müller

Literatur

Gemeinhin stellt man sich unter einem Einzelgänger einen Menschen vor, der sich womöglich durch Arroganz von seiner Außenwelt distanziert und somit seiner Umwelt ein Geheimnis bleibt, das durch die Distanz auch bewahrt wird. Dieses Thema greift Christopher Isherwood in seinem gleichnamigen Roman auf. Dabei eröffnet er einen anderen Blick auf einen solchen Einzelgänger, der aus seiner Sicht heraus nicht nur sich selbst beschreibt sondern auch seine Umwelt und deren Wirkung auf ihn. So bildet er einen Spiegel der Gesellschaft mit ihren Verklärungen.

[mehr]

Ein Satansbraten im Engelskostüm

15. Oct 09: Orphan - Das Waisenkind, ein neuer Vertreter des Kinderhorrors | Martin Müller

Kino & TV

Das Menschen in Extremsituationen dazu neigen, Dinge zu überstürzen oder sich als Kompensation neuen Aufgaben widmen, ist nichts Neues. Das diese dann zumeist auch zum Scheitern verurteilt sind und eher für neue Probleme sorgen, kann sich jeder ausmalen. Wenn dann auch noch ein Berg alter Probleme in einer Familie herrscht, bleibt doch die Frage, warum man sich nicht lieber erst denen zuwendet, bevor man den nächsten Schritt macht.

[mehr]

Die Quintessenz Japans und filmischer Oper

15. Oct 09: Love Exposure - Ein wilder Ritt durch alles Heilige | Martin Müller

Kino & TV

Wenn man an Japan denkt, fallen einem sofort viele Kuriositäten ein. Spielhallen, Unterhöschen-Automaten, seltsamer Kostümfetisch, grausame Fischjagd, Voyeurismus, geschmacklose TV-Shows und so weiter. Ein Land mit langer Geschichte und Tradition, die alles Neue aufsaugt, wiederkäut und eine verzerrte Variation in seine Kultur aufnimmt und uns Europäer mit einem verstörten Kopfschütteln zurücklässt. Alles scheint übertriebener zu sein, nichts verrückt genug um nicht den Japaner zu gefallen. Man könnte meinen, die gelebte Extravaganz hat ihr Domizil gefunden. Es wundert daher nicht, das Love Exposure dieser scheinbaren Philosophie folgt.

[mehr]

Nicht nur Männer sind Schweine!

15. Oct 09: Lesbian Vampire Killers - Die Antwort auf die männerlastigen Vampirstreifen | Martin Müller

Kino & TV

Wie verbringt man am besten eine Sinnkrise in England? Na klar, man macht einen Ausflug in die gottverlassene englische Provinz, um beim Wandern den Kopf frei zu bekommen. So ziehen die beiden Helden Jimmy, der zum x-ten Mal von seiner Freundin verlassen wurde, und Fletch, der gerade seinen Job als Kinderclown verloren hat, nach einem Pub-Besuch los, nachdem per Dartpfeil die Wahl auf Cragwich, einem Ort im Nirgendwo, fiel.

[mehr]

Wenn Frauen außer Rand und Band geraten

15. Oct 09: Doghouse - Splatter mit einer Prise britischen Humors | Martin Müller

Kino & TV

Was machen Männer, wenn sie Stress mit ihren Beziehungen haben? Sie gehen in den Pub, betrinken sich und entschließen sich zu richtig blöden Dingen. So auch unsere sechs britischen Freunde, die kurzer Hand aufs englisch Land flüchten, um den Kopf frei und natürlich Abstand zu ihrem Leben und Liebsten zu bekommen.

[mehr]

123..5758 59 60

Seitenleiste:

Links

Abonnieren

Wir bei...

Weitersagen

Facebook

Twitter

Delicous

Weitere

Fusszeile: